vergrößernverkleinern
Novak Djokovic aus Serbien im Einsatz für sein Land beim Davis Cup
Novak Djokovic wird von Boris Becker trainiert © Getty Images

Der Weltranglistenerste Novak Djokovic kehrt wie angekündigt nach einjähriger Abstinenz in Serbiens Davis-Cup-Team zurück.

Der 27-Jährige, der die Serben 2010 zum ersten Triumph geführt hatte und 2013 im Finale gegen Tschechien unterlegen war, ist die Nummer eins der Gastgeber im Erstrundenduell gegen den Balkan-Rivalen Kroatien vom 6. bis 8. März in Kraljevo. Ins Team kehrt nach einer einjährigen Dopingsperre auch Viktor Troicki zurück.

Die Kroaten sollen von US-Open-Sieger Marin Cilic angeführt werden, der allerdings in der laufenden Saison verletzungsbedingt (rechte Schulter) noch kein Spiel bestritten hat.

"Wir kennen die Situation, aber wir hoffen, dass er uns helfen kann", sagte der kroatische Kapitän Zeljko Krajan.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel