vergrößernverkleinern
Michael Berrer debütierte 1999 als Profi
Michael Berrer debütierte 1999 als Profi © Getty Images

Qualifikant Michael Berrer ist bei den French Open in Paris in der ersten Runde ausgeschieden.

Der 34 Jahre alte Stuttgarter verlor bei seinem letzten Auftritt im Stade Roland Garros gegen den Franzosen Jeremy Chardy 6:4, 3:6, 4:6, 4:6.

Spätestens zu Beginn des kommenden Jahres wird Berrer seine Tennis-Karriere beenden.

Von den sechs deutschen Spielern im Hauptfeld des Herreneinzels haben nur Philipp Kohlschreiber (Nr. 22) und Benjamin Becker den Sprung unter die besten 64 geschafft.

Weniger standen in den vergangenen 30 Jahren nur viermal (1985, 1997, 2007 und 2008) in der zweiten Runde von Paris.

Kohlschreiber trifft am Mittwoch auf den Spanier Pablo Andujar, die beiden bisherigen Vergleiche mit dem Weltranglisten-42. gewann der Deutsche (DATENCENTER: Ergebnisse/Spielplan).

Becker trifft bei seiner Zweitrunden-Premiere in Paris auf den an Position 32 gesetzten Spanier Fernando Verdasco.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel