vergrößernverkleinern
Eugenie Bouchard bezwang Alison Riske
Eugenie Bouchard bezwang Alison Riske © Getty Images

Eugenie Bouchard (21) findet langsam wieder zu ihrer Form. Beim WTA-Turnier in Eastbourne gewann die Kanadierin, die in der ersten Runde ein Freilos hatte, mit 7:6 (7:5), 6:3 gegen Alison Riske (USA) und wendete damit die achte Auftaktniederlage in dieser Saison ab.

Für die Weltranglistenzwölfte war es überhaupt erst der zweite Sieg seit Mitte März.

Nur im Mai in Rom konnte Bouchard ebenfalls eine Partie gewinnen.

"Es ist schön, endlich wieder einen Sieg in der Tasche zu haben", sagte die Wimbledon-Finalistin von 2014: "Ich habe am Ende des Matches versucht, ruhig zu bleiben und den Moment zu genießen. Ich hatte wirklich einige Höhen und Tiefen in dieser Saison."

In dieser schwierigen Zeit habe Bouchard, die im Achtelfinale auf die Schweizerin Belinda Bencic trifft, viel über Tennis, sich selbst und das Leben gelernt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel