vergrößernverkleinern
Gerry Weber Open - Day One
Philipp Petzschner gewann schon 2010 die Doppel-Konkurrenz von Wimbledon © Getty Images

Philipp Petzschner kämpft sich mit seinem israelischen Partner in vier Sätzen ins Doppel-Halbfinale von Wimbledon. Dort wartet nun der Bruder eines Top-Ten-Spielers.

Der frühere Davis-Cup-Spieler Philipp Petzschner hat an der Seite des Israelis Jonathan Erlich in Wimbledon das Doppel-Halbfinale erreicht.

Die Qualifikanten gewannen gegen die an Nummer zwei gesetzten Ivan Dodig/Marcelo Melo (Kroatien/Brasilien) mit 4:6, 6:2, 6:2, 6:4 und treffen nun auf Andy Murrays Bruder Jamie (Großbritannien) und dessen australischen Partner John Peers.

Der 31-jährige Petzschner, der mit Frau und zwei Kindern in Pulheim bei Köln lebt, hatte gemeinsam mit dem Österreicher Jürgen Melzer 2010 in Wimbledon und 2011 bei den US Open in New York die Doppel-Konkurrenz gewonnen. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel