vergrößernverkleinern
Eugenie Bouchard und Jimmy Connors beim gemeinsamen Training
Eugenie Bouchard und Jimmy Connors beim gemeinsamen Training © Getty Images

Eugenie Bouchard lässt sich vor dem Start der US Open von Tennis-Legende Jimmie Connors trainieren. Die schwächelnde Kanadierin ist seit knapp einem Monat ohne Coach.

Tennis-Legende Jimmie Connors trainiert die Kanadierin Eugenie Bouchard vor dem Start der US Open.

Vorerst soll Connors, mit dem Bouchard seit einigen Jahren befreundet ist, die 20-Jährige jedoch lediglich bis zum Start des US Open trainieren, heißt es in einem Statement vom Management von Bouchard.

Der achtmalige Grand-Slam-Sieger Connors hat in der Vergangenheit bereits den US-Amerikaner Andy Roddick und Maria Scharapowa trainiert. Die Russin entließ Connors allerdings nach nur einem Match wieder.

Bouchard ist nach ihrer Trennung von Sam Sunmyk Anfang des Monats aktuell ohne Coach. Die Wimbledon-Finalistin 2014 hat von ihren 17 Partien nur drei gewonnen und ist in der Weltrangliste auf Platz 25 abgestürzt.

In der ersten Runde der US Open trifft Bouchard auf die US-Amerikanerin Alison Riske.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel