vergrößernverkleinern
Richard Gasquet laboriert an einer Rückenverletzung
Richard Gasquet laboriert an einer Rückenverletzung © Getty Images

Der französische Tennisprofi Richard Gasquet hat seine Teilnahme an den Australian Open abgesagt.

Der Weltranglistenneunte verpasst das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres (18. bis 31. Januar) wegen einer Rückenverletzung. Das gaben die Veranstalter am Dienstag via Twitter bekannt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel