vergrößernverkleinern
Angelique Kerber ist bei Sponsoren begehrt
Angelique Kerber ist bei Sponsoren begehrt © Getty Images

Der Manager von Angelique Kerber erklärt: Nach dem Sieg in Melbourne sei das Interesse an der Tennis-Königin "spürbar gestiegen". Man suche noch "Premiumpartner".

Angelique Kerbers Australian-Open-Triumph hat bei den Sponsoren Begehrlichkeiten geweckt.

"Das Interesse an Angelique ist spürbar gestiegen", sagte ihr Manager Markus von Kotzebue am Montag, "das hat sich im Laufe des Turniers entwickelt."

Gesucht werden, so der Manager, "noch Premiumpartner für das Premiumprodukt Kerber". Bereits vor Melbourne war das Interesse an der besten deutschen Tennisspielerin angestiegen. "Das hat man schon nach ihren Erfolgen im letzten Jahr gemerkt", sagte von Kotzebue.

2015 hatte Kerber vier Turniere gewonnen, nur eines weniger als Branchenführerin Serena Williams.

Der große Wurf war Kerber aber erst am vergangenen Samstag mit dem Finalsieg in Melbourne gegen Williams geglückt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel