vergrößernverkleinern
Anna-Lena Friedsam steht in Wimbledon als erste Deutsche in der dritten Runde
Anna-Lena Friedsam steht in Wimbledon als erste Deutsche in der dritten Runde © Getty Images

Als erste deutsche Tennisspielerin erreicht Anna-Lena Friedsam in Wimbledon Runde drei. Gegen die Ivanovic-Bezwingerin setzt sie sich in zwei Sätzen durch.

Anna-Lena Friedsam hat als erste deutsche Tennisspielerin in Wimbledon die dritte Runde erreicht.

Die 22-Jährige setzte sich gegen Qualifikantin Jekaterina Alexandrowa aus Russland 6:4, 7:6 (7:1) durch und trifft nun auf Misaki Doi (Japan).

Nach 1:34 Stunden verwandelte Friedsam ihren sechsten Matchball mit einem Ass.

Alexandrowa hatte in der ersten Runde überraschend Ana Ivanovic aus dem Turnier geworfen.

Im dritten Anlauf steht Friedsam erstmals unter den besten 32 Spielerinnen im All England Club. Ihr bestes Grand-Slam-Resultat erreichte die aktuelle deutsche Nummer fünf im Januar bei den Australian Open in Melbourne, als sie ins Achtelfinale einzog.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel