vergrößernverkleinern
2016 US Open - Day 8
Agnieszka Radwanska durfte sich bis zu ihrer Niederlage Hoffnungen auf Weltranglistenplatz eins machen © Getty Images

Agnieszka Radwanska scheitert überraschend bereits im Achtelfinale an einer 18-Jährigen. Im Kampf um Platz eins hat Angelique Kerber eine Konkurrentin weniger.

Das Rennen um die Führung in der Weltrangliste ist zu einem Zweikampf zwischen Angelique Kerber (Nr. 2) und Serena Williams (USA/Nr. 1) geworden.

Die Polin Agnieszka Radwanska, die ebenfalls Chancen auf den Tennis-Thron hatte, unterlag bei den US Open in New York bereits im Achtelfinale der 18 Jahre alten Kroatin Ana Konjuh 4:6, 4:6.

Sollte Kerber in Flushing Meadows am Samstag ihren zweiten Grand-Slam-Titel gewinnen, stößt sie Williams sicher von der Spitze. Verliert die 22-malige Majorsiegerin vor dem Finale, übernimmt die deutsche Nummer eins ebenfalls die Führung.

Kerber trifft am Dienstag (12.00 Uhr OZ/18.00 Uhr MESZ) im Viertelfinale auf Roberta Vinci aus Italien, Williams bekommt es am Mittwoch mit Simona Halep aus Rumänien zu tun.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel