vergrößernverkleinern
Angelique Kerber gewann bislang drei WTA-Titel

Deutschlands beste Tennis-Spielerin Angelique Kerber hat beim WTA-Turnier in Tokio problemlos das Viertelfinale erreicht.

Die in der japanischen Hauptstadt an Nummer eins gesetzte Weltranglisten-Achte gewann in 86 Minuten gegen die Ukrainerin Elina Switolina 6:4, 6:4.

Bei ihrem ersten Turnier nach der enttäuschenden Drittrunden-Niederlage bei den US Open gegen die erst 17 Jahre alte Schweizerin Belinda Bencic trifft Kerber in der Runde der letzten Acht auf die Slowakin Dominika Cibulkova.

In der ersten Runde hatte die Kielerin ein Freilos.

Sabine Lisicki war in Tokio direkt nach ihrem Turniersieg in Hongkong bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

Die 24-Jährige, Nummer drei der deutschen Rangliste und Nummer 24 der Welt, verlor gegen die Australierin Casey Dellacqua mit 7:6 (7:5), 5:7, 2:6.

Hier gibt es alles zum Tennis

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel