vergrößernverkleinern
TENNIS-FRA-OPEN
Der Kampf von Julia Georges wurde nicht belohnt © Getty Images

Fed-Cup-Spielerin Julia Görges ist beim WTA-Turnier in Bukarest im Achtelfinale ausgeschieden.

Die an Nummer vier gesetzte 26-Jährige musste sich nach fast drei Stunden Danka Kovinic aus Montenegro mit 4:6, 7:6 (10:8), 2:6 geschlagen geben. 

Görges wehrte im ersten Duell der beiden Tennisspielerinnen auf der Tour im Tiebreak des zweiten Satzes gleich drei Matchbälle ab, konnte die Niederlage aber nicht mehr verhindern.

Damit ist keine Deutsche mehr bei der mit 226.750 Dollar dotierten Sandplatzveranstaltung dabei. Annika Beck war in ihrem Auftaktspiel an Lokalmatadorin Andreea Mitu gescheitert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel