vergrößernverkleinern
Annika Beck
Annika Beck bezwang im Viertelfinale in Florianopolis Gabriela Ce © Getty Images

Tennisspielerin Annika Beck hat erstmals in diesem Jahr das Halbfinale eines WTA-Turniers erreicht.

Die Nummer drei der Setzliste gewann in Florianopolis/Brasilien gegen Lokalmatadorin Gabriela Ce souverän mit 6:3, 6:3. Im Halbfinale kämpft die 21-Jährige gegen Bethanie Mattek-Sands (USA/Nr. 5) um die dritte Endspielteilnahme ihrer Karriere.

Ausgeschieden ist bei dem mit 226.750 Dollar dotierten Sandplatzturnier dagegen Laura Siegemund (Metzingen). Die 27-Jährige verlor das zweite deutsch-brasilianische Duell des Tages mit Teliana Pereira 3:6, 5:7 und vergab dabei im zweiten Durchgang einen Satzball.

Die topgesetzte Tatjana Maria (Bad Saulgau) war im Achtelfinale an der Spanierin Maria-Teresa Torro-Flor gescheitert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel