vergrößernverkleinern
Garbine Muguruza
Garbine Muguruza gewann im Finale von Peking gegen Timea Bacsinszky © Getty Images

Wimbledon-Finalistin Garbine Muguruza hat das WTA-Turnier in Peking gewonnen.

Die an Nummer fünf gesetzte Spanierin bezwang im Endspiel in der chinesischen Hauptstadt Timea Bacsinszky (Schweiz/Nr. 12) 7:5, 6:4.

Für die 22-jährige Muguruza war es der erste Titelgewinn in diesem Jahr und der zweite in ihrer Karriere.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel