vergrößernverkleinern
Julia Görges setzte sich gegen Lucie Hradecka durch
Julia Görges setzte sich gegen Lucie Hradecka durch © Getty Images

Fed-Cup-Spielerin Julia Görges ist beim WTA-Turnier im neuseeländischen Auckland mühelos ins Achtelfinale eingezogen.

Die 27-Jährige gewann ihr Auftaktmatch gegen die Tschechin Lucie Hradecka in nur 58 Minuten mit 6:0, 6:3 und trifft in der nächsten Runde auf Hradeckas Landsfrau Barbora Strycova.

Überraschend schon ausgeschieden ist die topgesetzte US-Titelverteidigerin Venus Williams. Die Weltranglistensiebte unterlag dem 18 Jahre alten russischen Teenager Darja Kasatkina 7:6 (7:4), 3:6, 3:6. Auch die an Nummer zwei gesetzte Serbin Ana Ivanovic verpasste den Einzug ins Achtelfinale durch ein 5:7, 4:6 gegen die britische Qualifikantin Naomi Broady.

Neben Görges steht auch Carina Witthöft bei dem mit 250.000 Dollar dotierten Hartplatzturnier in der Runde der letzten 16.

Die Hamburgerin hatte bereits am Montag das deutsche Duell mit Tatjana Maria 6:2, 7:6 (7:3) für sich entschieden.

Im Achtelfinale bekommt es Witthöft mit der Amerikanerin Sloane Stephens zu tun.

In der ersten Runde ausgeschieden war zuvor Mona Barthel, die 25-Jährige gab gegen die an Nummer vier gesetzte Russin Swetlana Kusnezowa im zweiten Satz auf.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel