vergrößernverkleinern
Martina Hingis (l.) hat mit ihrer Partnerin Sania Mirza den Doppel-Titel in Stuttgart verpasst
Martina Hingis (l.) hat mit ihrer Partnerin Sania Mirza den Doppel-Titel in Stuttgart verpasst © Getty Images

Die Französinnen Caroline Garcia und Kristina Mladenovic haben die Doppel-Konkurrenz beim WTA-Turnier in Stuttgart gewonnen.

Die an Position zwei gesetzte Paarung setzte sich im Finale mit 2:6, 6:1, 10:6 gegen die Topfavoritinnen Martina Hingis/Sania Mirza (Schweiz/Indien) durch und gewann ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 32.680 Dollar.

Garcia und Mladenovic hatten vor einer Woche bereits das Turnier in Charleston gewonnen.

Letzte deutsche Doppel-Siegerin in Stuttgart war 2013 Sabine Lisicki, die sich damals an der Seite von Mona Barthel den Titel geholt hatte. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel