vergrößernverkleinern
2016 Wuhan Open - Day 1
Laura Siegemund war in Luxemburg an Nummer 5 gesetzt © Getty Images

Laura Siegemund kann ihrer Favoritenrolle in Luxemburg nicht gerecht werden. Die 28-Jährige verliert zum Auftakt gegen eine Wild-Card-Teilnehmerin.

Die an Nummer fünf gesetzte Laura Siegemund ist beim WTA-Turnier in Luxemburg überraschend in der ersten Runde gescheitert. Die 28-Jährige verlor gegen die mit einer Wild Card angetretene Italienerin Francesca Schiavone 2:6, 2:6.

Zuvor war Siegemund bereits in Peking und Linz in der ersten Runde ausgeschieden.

Damit verbleiben im Hauptfeld von Luxemburg noch Annika Beck, Andrea Petkovic, Sabine Lisicki und Mona Barthel.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel