vergrößernverkleinern
Eugenie Bouchard ist mit einer Niederlage ins Tennis-Jahr gestartet
Eugenie Bouchard ist mit einer Niederlage ins Tennis-Jahr gestartet © Getty Images

Die Kanadierin verliert den Jahresauftakt gegen Daria Gavrilova aus Russland. Der abschließende Sieg im Mixed ist für Bouchard und ihren Partner wertlos.

Der deutsche Gruppengegner Australien ist beim Hopman Cup in Perth mit einem Sieg gestartet. Daria Gavrilova und Thanasi Kokkinakis setzten sich gegen das kanadische Duo Eugenie Bouchard und Vasek Pospisil mit 2:1 durch.

Die Entscheidung für Gastgeber Australien fiel in den Einzeln. Zunächst gewann die gebürtige Russin Gavrilova, die seit 2016 für Australien spielt, gegen Bouchard 6:1, 6:4, im Anschluss siegte Kokkinakis gegen Pospisil mit 6:4, 3:6, 6:3. Das 4:3 (5:1), 4:3 (5:4) durch Bouchard/Pospisil im abschließenden Mixed war zu wenig für Kanada.

Deutschland greift im zweiten Spiel der Gruppe A mit Alexander Zverev und Angelique Kerber am Neujahrstag in den Wettbewerb ein. Dann treffen sie auf das belgische Duo David Goffin und Elise Mertens.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel