vergrößernverkleinern
Timo Boll triumphiert im Pokalfinale
Timo Boll triumphiert im Pokalfinale © getty

Rekordmeister Borussia Düsseldorf hat zum 23. Mal den deutschen Pokal gewonnen.

Das Team um Topstar Timo Boll setzte sich im Finale am Sonntagabend 3:2 gegen Gastgeber TTC Fulda-Maberzell durch.

Den entscheidenden Punkt im fünften Einzel holte der Inder Kamal Achanta, nachdem zuvor der frühere Weltranglistenerste Boll seine beiden Einzel gewonnen hatte.

Im Halbfinale am Sonntagnachmittag hatte Düsseldorf 3:0 gegen Werder Bremen gewonnen, Fulda setzte sich 3:2 gegen den 1. FC Saarbrücken durch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel