vergrößernverkleinern
Handshake zwischen Timo Boll und Dimitrij Ovcharov
Dimitrij Ovcharov (r.) liegt weiterhin vor Timo Boll © Imago

Die deutschen Tischtennis-Stars Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll haben in der Weltrangliste gut zweieinhalb Monate vor Beginn der Einzel-WM in Suzhou/China (26. April bis 3. Mai) ihre Top-10-Positionen gehalten.

Europameister Ovtcharov belegt in der am Wochenende veröffentlichten Februar-Wertung ebenso unverändert den sechsten Rang wie EM-Rekordsieger Boll den neunten Platz. Nummer eins bleibt der Chinese Xu Xin vor drei Landsleuten.

Bei den Damen rückte die gebürtige Chinesin Han Ying (Tarnobrzeg) als beste Spielerin des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) von der zehnten auf die neunte Position vor. Nummer eins ist weiterhin die Chinesin Ding Ning.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel