vergrößernverkleinern
Petrissa Solja gewann gegen Zhang Qiang aus China
Petrissa Solja gewann gegen Zhang Qiang aus China © Getty Images

Die deutsche Tischtennis-Meisterin Petrissa Solja hat bei den German Open in Bremen als erste DTTB-Starterin das Viertelfinale erreicht.

Die 21 Jahre alte Weltanglisten-45. besiegte am Samstagmorgen die Chinesin Zhang Qiang mit 4:2 und trifft nun am Nachmittag auf die Japanerin Kasumi Ishikawa, die Nummer fünf der Welt.

Insgesamt sieben deutsche Asse hatten das Achtelfinale in Bremen erreicht. Unter anderem sind Rekord-Europameister Timo Boll und der Olympiadritte Dimitrij Ovtcharov am Samstag im Einsatz.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel