vergrößernverkleinern
FC Bayern Muenchen - Doha Training Camp Day 5
Pep Guardiola holte Douglas Costa 2015 von Shakhtar Donezk zum FC Bayern © Getty Images

Pep Guardiola plant bereits seinen Kader bei seinem zukünftigen Klub Manchester City. Auch ein Bayern-Spieler soll auf dem Wunschzettel des Katalanen stehen.

Wie die brasilianische "Globo Esporte" berichtet, soll Douglas Costa vom FC Bayern München Manchester City im Sommer verstärken.

Pep Guardiola, der den damals noch eher unbekannten Brasilianer 2015 von Shakthar Donezk zu den Bayern holte, wäre einem Transfer sicherlich nicht abgeneigt. Durch ein starke Hinrunde spielte sich der 25-Jährige in den Fokus zahlreicher europäischer Topklubs.

Allerdings werden die Münchner Douglas Costa wohl nicht ziehen lassen. Wie die englische Zeitung "Daily Star" aus Kreisen der Citizens erfahren haben will, hat der spanische Trainer mündlich mit Bayerns Führungsetage vereinbart, keinen Spieler seines Noch-Arbeitgebers in Zukunft zu verpflichten.

Zuletzt kursierten noch Gerüchte, Guardiola würde gerne Robert Lewandowski, David Alaba und Thiago Alcantara mit in die Premier League nehmen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel