vergrößernverkleinern
SS Lazio v Juventus FC - TIM Cup
Paul Pogba steht bei Juventus noch bis 2019 unter Vertrag © Getty Images

England oder Deutschland? Beides nicht, schenkt man einem spanischen Medienbericht Glauben. Demnach soll es Juves Paul Pogba nur zum Star-Ensemble nach Barcelona ziehen.

Paul Pogba gehört nach wie vor zu den begehrtesten Spielern in Europa. Offen ist nur, wohin es den 22-Jährigen in Diensten von Juventus Turin als Nächstes zieht. Die spanische Sport will da mehr wissen

Einem Bericht des Barca-nahen Blattes zufolge soll sich der Franzose gegen Manchester City und Chelsea entschieden haben, da es sein größter Wunsch sei, zum FC Barcelona zu wechseln. Dafür sei der Mittelfeldspieler sogar bereit, seine Gehaltsforderungen herunterzuschrauben, um einem Transfer keine Steine in den Weg zu legen.

Auch ein anderer Juve-Spieler soll es den Katalanen angetan haben. Demnach soll Stürmer Paulo Dybala ebenfalls ein Thema sein.

Allerdings ist es schon verwunderlich, dass ausgerechnet die Barca-nahe Zeitung die beiden zum Team von Trainer Luis Enrique schreibt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel