vergrößernverkleinern
Medhi Benatia wechselte im Sommer 2014 vom AS Rom zum FC Bayern
Medhi Benatia wechselte im Sommer 2014 vom AS Rom zum FC Bayern © Getty Images

Italienische Medien spekulieren über einen Wechsel des Bayern-Verteidigers in die Serie A. Demnach plane Carlo Ancelotti in München künftig ohne den Marrokaner.

Verlässt Medhi Benatia den FC Bayern im Sommer Richtung Italien? Informationen des Nachrichtenportals Tutto Mercato zufolge soll der künftige Bayern-Trainer Carlo Ancelotti nicht mit dem marokkanischen Innenverteidiger planen.

Zudem, so heißt es, sei Bayerns Champions-League-Achtelfinal-Gegner Juventus Turin an einer Verpflichtung des 28-Jährigen interessiert.

Benatia war im August 2014 für rund 28 Millionen Euro vom AS Rom nach München gewechselt. Sein Vertrag beim Rekordmeister läuft noch bis Juni 2019.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel