Video

Manchester United plant ein Mega-Angebot für Pierre-Emerick Aubameyang und will dabei einen Konkurrenten ausstechen. Der Dortmunder ist angeblich nicht abgeneigt.

Obwohl der Trainer für die kommende Saison noch nicht feststeht, plant Manchester United bereits seine neue Mannschaft.

Dabei ist Pierre-Emerick Aubameyang erneut ins Visier der Red Devils geraten. United will laut Mail on Sunday bis zu 90 Millionen Euro für den Dortmunder Stürmer bieten und den ebenfalls interessierten FC Arsenal ausstechen.

Die Gunners würden bei einem derart hohen Angebot aussteigen, glaubt man auf Seiten Manchesters.

Angeblich steht Aubameyang einem Wechsel zu United offen gegenüber. Das Blatt spekuliert damit, dass ein Gebot für den Gabuner am Ende der Saison bei der Borussia eingehen wird.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel