vergrößernverkleinern
FC Bayern Muenchen v Juventus - UEFA Champions League Round of 16: Second Leg
Pep Guardiola schwärmte zuletzt in höchsten Tönen von Joshua Kimmich © Getty Images

Verliert der FC Bayern gar mehrere Spieler an ManCity? Sportdirektor Txiki Begiristain schließt Transfers nicht aus - trotz einer Vereinbarung Guardiolas mit den Münchnern.

Sportdirektor Txiki Begiristain von Manchester City hat mögliche Transfers vom deutschen Rekordmeister FC Bayern zu den Citizens nicht ausgeschlossen.

"Ich kann nichts versprechen. Unser Ziel ist es immer, einen starken Kader zusammenzustellen. Bayern München versucht übrigens dasselbe. Wir arbeiten schon seit Monaten an der neuen Mannschaft und wer weiß, was alles kommt", sagte Begiristain bei Sky.

Dem entgegen steht die angebliche Vereinbarung zwischen Pep Guardiola und der Vereinsführung, keinen Spieler seines Noch-Arbeitgebers in Zukunft zu verpflichten.

Sollte es dennoch zu einem oder mehreren Wechseln kommen, müssten die Engländer wohl tief in die Tasche greifen. Nahezu alle Leistungsträger der Münchner haben lange Verträge. Zuletzt verlängerte David Alaba sein Arbeitspapier bis 2021.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel