vergrößernverkleinern
A.F.C. Bournemouth v Arsenal - Premier League
Alex Oxlade-Chamberlain feiert einen Treffer für Arsenal © Getty Images

Der neue Trainer von Manchester City macht einen Spieler des FC Arsenal als neuen Mann für die Offensive aus. Zielobjekt soll Alex Oxlade-Chamberlain sein.

Viel Arbeit im Moment für Pep Guardiola, schließlich läuft die Kaderplanung bei Manchester City für die kommende Saison. Laut der britischen Times will er für den rechten Flügel Arsenals Alex Oxlade-Chamberlain verpflichten.

Der 22-jährige englische Nationalspieler fällt aktuell wegen einer Knieverletzung aus, kommt in dieser Saison bislang in 33 Pflichtspielen auf gerade einmal zwei Treffer und zwei Torvorlagen.

Neben Oxlade-Chamberlain ist dem Bericht zufolge auch Evertons Verteidiger John Stones für Guardiola interessant.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel