vergrößernverkleinern
Germany v Italy - International Friendly
Marc-Andre ter Stegen. © Getty Images

Marc-Andre ter Stegen könnte seine halbe Reservistenrolle bei Barcelona bald lossein - und als vollwertige Nummer 1 zu Manchester City wechseln.

Pep Guardiola kann bei seinem Amtsantritt im Sommer offenbar Nationaltorhüter Marc-Andre ter Stegen zu Manchester City mitbringen. Die finanzstarken "Sky Blues" seien kurz davor, mit dem 23-Jährigen vom FC Barcelona eine Einigung zu erzielen, berichtet der Telegraph.

Ter Stegen ist mit der Arbeitsteilung mit Konkurrent Claudio Bravo bei Barca unzufrieden und will wechseln. Neben ManCity bemüht sich offenbar auch der FC Liverpool von Jürgen Klopp um den Keeper, der aber ein Engagement unter Guardiola bei City vorziehen soll.

Rund 25 Millionen Euro Ablöse wollen die Citizens Berichten zufolge für ter Stegen zahlen, dessen Vertrag bei Barca noch bis 2019 läuft. Allerdings hätte der Deutsche mit Englands Nationalkeeper Joe Hart wieder einen namhaften Konkurrenten.

"Wenn die Situation bleibt wie im Moment, müssen wir auf jeden Fall reden, da führt kein Weg dran vorbei", hatte ter Stegen zuletzt bei SPORT1 mit Blick auf aufs Jobsharing mit Bravo erklärt: "So ist es auf Dauer sehr schwierig für einen Torwart in meinem Alter."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel