vergrößernverkleinern
Emre Mor
Emre Mor spielte bis zur U19 für Dänemark © Imago

Vizemeister Borussia Dortmund investiert offenbar fleißig in die Zukunft. Ein Nachwuchs-Stürmer aus Dänemark steht unmittelbar vor einem Wechsel zum BVB.

Borussia Dortmund steht offenbar vor der Verpflichtung des 18 Jahre alten Sturmtalents Emre Mor vom dänischen Erstligisten FC Nordsjaelland.

Der BVB zahlt für den türkischen U21-Nationalspieler laut der Bild-Zeitung eine Million Euro, allerdings soll es erfolgsabhängige Klauseln über Bonuszahlungen geben.

"Er hat unglaubliche Dribblings, spielt die Gegner auf einem Bierdeckel aus. Er könnte in Dortmund Publikumsliebling werden", sagte Ex-BVB-Profi Flemming Povlsen der Bild.

Der 1,68 Meter große Mor hatte im März sein Debüt in der türkischen U21 gegeben, nachdem er bis zu U19 noch das Trikot seines Geburtslandes Dänemark getragen hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel