vergrößernverkleinern
Max Kruse will den VfL Wolfsburg nach nur einem Jahr wieder verlassen © Getty Images

Der Stürmer will den VfL Wolfsburg anscheinend nach nur einer Saison wieder verlassen, seine Berater sondieren angeblich schon den Markt.

Für Max Kruse ist das Kapitel VfL Wolfsburg womöglich bereits nach einem Jahr wieder beendet.

Trotz eines Vertrags bis 2019 denken beide Seiten nach einer durchwachsenen ersten Saison mit vielen negativen Schlagzeilen abseits des Platzes an eine vorzeitige Trennung, berichtet der kicker.

Nach Informationen der Bild sind die Berater des Stürmers schon auf der Suche nach einem neuen Verein für den 28-Jährigen - in erster Linie in der Premier League und der MLS.

Acht Millionen Euro Ablöse sind demnach die von den Wölfen vorgegebene Verhandlungsbasis.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel