vergrößernverkleinern
Danny Blum steigt trotz der Relegations-Niederlage auf
Danny Blum steigt trotz der Relegations-Niederlage auf © Getty Images

Die Eintracht verstärkt sich mit Danny Blum. Der schnelle Offensivmann kommt ausgerechnet aus Nürnberg, das in der Relegation an Frankfurt gescheitert war.

Bundesligist Eintracht Frankfurt hat Offensivspieler Danny Blum verpflichtet.

Der 25 Jahre alte Linksfuß kommt ablösefrei vom Zweitligisten 1. FC Nürnberg. Bei den Hessen, die nach der abgelaufenen Saison erst in der Relegation gegen den Club die Klasse halten konnten, erhält Blum einen Vertrag bis zum Ende der kommenden Saison mit einer Option auf zwei weitere Jahre.

"Mit Danny Blum bekommen wir einen sehr schnellen Spieler, der eine gute Schusstechnik besitzt und auf mehreren Positionen einsetzbar ist", sagte der Frankfurter Sportchef Bruno Hübner: "Wir haben uns bereits vor zwei Jahren mit ihm beschäftigt und sind froh, dass wir jetzt zusammengekommen sind."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel