vergrößernverkleinern
Ron-Robert Zieler unterschrieb einen Vertrag bis 2020 © twitter.com/LCFC

Torwart Ron-Robert Zieler spielt künftig in der Premier League. Überraschungsmeister Leicester City gibt die Verpflichtung des 27-Jährigen bekannt.

Jetzt ist es offiziell: Ron-Robert Zieler wechselt zu Leicester City.

Beim englischen Sensationsmeister unterschrieb der Nationaltorwart einen Vertrag bis 2020.

"Ein großartiges Gefühl"

"Es ist ein großartiges Gefühl, nach Leicester zu kommen. Der Verein hat eine sehr erfolgreiche Saison hinter sich. Es ist schön, jetzt ein Teil dieses Klubs zu sein", sagte Zieler in einer ersten Stellungnahme.

Zieler hatte bei Hannover von seiner Ausstiegsklausel Gebrauch gemacht. Diese schrieb eine Ablösesumme von 3,5 Millionen Euro für den 27-Jährigen fest. Zielers Vertrag bei den Norddeutschen lief noch bis zum 30. Juni 2017.

"Wir danken Ron für seine herausragenden Leistungen in den vergangenen Jahren. Für seine neue Aufgabe in Leicester wünschen wir ihm nur das Beste", sagte Martin Bader, 96-Geschäftsführer Sport: "Wenn es die Spielplanterminierung zulässt, werden wir Ron auch noch die Möglichkeit geben, sich im Rahmen eines Spiels von den Fans zu verabschieden. So, wie er es verdient hat."

185 Ligaspiele für Hannover

Zieler, der von Bundestrainer Joachim Löw nicht für die EM-Endrunde in Frankreich berücksichtigt wurde, bestritt für Hannover seit 2010 185 Ligaspiele.

Schon von 2005 bis 2010 hatte der gebürtige Kölner im Mutterland des Fußballs gelebt. Für Manchester United spielte er bei den Junioren und im Reserveteam, ehe er 2010 nach Deutschland zurückkehrte. Nun stellt sich Zieler in Leicester einem Duell mit dem dänischen Nationalspieler Kasper Schmeichel um den Platz zwischen den Pfosten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel