vergrößernverkleinern
Romania v Switzerland - Group A: UEFA Euro 2016
Breel Embolo zieht es wohl zu Schalke 04 © Getty Images

Der Schweizer EM-Teilnehmer entscheidet sich offenbar trotz zahlreicher hochkarätiger Interessenten für Schalke. S04 greift für das Sturmjuwel tief in die Tasche.

Breel Embolo vom FC Basel gehört zu den begehrtesten Teenagern im Fußballgeschäft. Zahlreiche Klubs buhlten um seine Dienste - darunter RB Leipzig, Wolfsburg oder Manchester United.

Doch nun scheint es ihn doch zu einem anderen Verein zu ziehen - und zwar zum FC Schalke 04. Nach Informationen des Blick in der Schweiz ist der Wechsel so gut wie fix.

So soll er bei den Königsblauen einen Fünfjahresvertrag erhalten. Er kostet 20 Millionen Euro, die Schalke in drei Raten von je knapp unter sieben Millionen Euro zahlt.

Schalke soll den Deal stemmen können, ohne Youngster Leroy Sane abgeben zu müssen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel