vergrößernverkleinern
FBL-FRA-CUP-MARSEILLE-PSG
Zlatan Ibrahimovic hat sich bereits von Paris St. Germain verabschiedet © Getty Images

Seit Wochen macht der schwedische Superstar aus seiner sportlichen Zukunft ein Geheimnis - wohl weil er noch eine lukrative Prämie von Paris einstreichen will.

Der Wechsel von Superstar Zlatan Ibrahimovic zu Manchester United ist allem Anschein nach schon beschlossene Sache. Doch noch schweigt sich der schwedische Nationalstürmer in dieser Angelegenheit aus, auch wenn er seinen Abschied von Paris St. Germain schon verkündet hat.

Grund dafür könnte sein, dass er noch eine lukrative Treueprämie von PSG einstreichen will, wie die englische Zeitung The Telegraph berichtet. Die bekäme er und sein Berater Mino Raiola demnach aber nur dann, wenn sie vor Ablauf des Vierjahresvertrages in Paris am 30. Juni den Wechsel nicht offiziell bekannt geben.

Hieße also, Medien und Fans müssten sich noch bis Ende des Monats gedulden. Der Stürmer soll in Manchester übrigens einen Einjahresvertrag unterzeichnen, der ihm ein Gehalt von 320.000 Euro einbringt - pro Woche.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel