vergrößernverkleinern
Georginio Wijnaldum war in der Premier League begehrt. Liverpool schnappt ihn sich © Getty Images

Der FC Liverpool setzt sich im Poker durch seine Liga-Konkurrenten Tottenham Hotspur und FC Everton durch. Für den Mittelfeldspieler geben die "Reds" viel Geld aus.

Jürgen Klopps FC Liverpool hat das Rennen um Georginio Wijnaldum nach Informationen von Sky gewonnen. Die "Reds" stechen im Poker um den Mittelfeldspieler demnach die Liga-Konkurrenten Tottenham Hotspur und FC Everton aus.

Wijnaldum ist dem FC Liverpool umgerechnet 30 Millionen Euro wert. Der Niederländer spielt vor allem im offensiven zentralen Mittelfeld, kann aber auch etwas defensiver oder links eingesetzt werden.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel