vergrößernverkleinern
'Champions For Charity' Football Match In Mainz
Miroslav Klose (r.) kehrt wohl nicht in die Bundesliga zurück © Getty Images

Miroslav Klose äußert sich zu seiner Zukunft. Dem Weltmeister stehen dabei "viele Türen offen". Zu einer Rückkehr in die Bundesliga hat Klose eine klare Meinung.

Weltmeister Miroslav Klose (38) hat immer noch keine Entscheidung über den Fortgang seiner Karriere getroffen.

Beim Benefizspiel Champions for Charity in Mainz zu Ehren des siebenmaligen Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher sagte der Angreifer:

"Ich habe viele gute Sachen, die ich machen kann. Viele Türen sind offen, viele Vereine haben angefragt", erklärte der 38-Jährige. Er müsse nun die Entscheidung treffen, ob er seine Karriere beende oder noch weiter mache. "Ich mache jetzt erstmal Urlaub und dann muss ich entscheiden. Ich gebe mir keinen Zeitdruck."

Einen Transfer in die deutsche Eliteklasse schloss Klose jedoch weitgehend aus: "Da war ich schon mal."

Kloses Vertrag bei Lazio Rom war nach fünf Jahren in Italien im Juni ausgelaufen. Neben der US-Liga MLS galt zuletzt auch eine Rückkehr nach Deutschland als Option für den Rekordtorschützen der deutschen Nationalelf.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel