vergrößernverkleinern
FBL-EURO-2016-MATCH51-POR-FRA
Paul Pogba könnte nun doch bei Juventus bleiben © Getty Images

Platzt der Wechsel von Paul Pogba nach Manchester doch noch? Laut Berater Mino Raiola ist Juventus, das Pogba ein irres Gehalt bieten soll, nicht chancenlos.

Juventus Turin will Mittelfeld-Star Paul Pogba umstimmen. Sein schon als beschlossen vermeldeter Wechsel zu Manchester United könnte doch noch platzen.

"Es wird viel über Pauls Zukunft geredet, doch es ist noch nichts entschieden. Vielleicht bleibt er bei Juventus. Er ist nicht in Eile, den Verein zu verlassen. Und Juve würde gerne mit ihm verlängern", verriet Pogba-Berater Mino Raiola der Daily Mail.

Juventus soll Pogba, dessen aktueller Vertrag noch eine Laufzeit bis 2019 besitzt, ein stattliches Gehalt von 150.000 Euro pro Woche bieten - knapp 30.000 mehr als United.

Ob United dieses irre Angebot nochmals übertreffen wird? Jose Mourinho will den Franzosen unbedingt. Auch Real Madrids Interesse an dem 23-Jährigen scheint noch existent zu sein. Juve würde ihn aber wohl nicht unter 120 Millionen Euro abgeben.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel