vergrößernverkleinern
FBL-JPN-ARSENAL-ASANO
Takuma Asano wechselt in die zweite Bundesliga © Getty Images

Der Zweitligist leiht den Japaner Takuma Asano von den "Gunners" aus, an dem auch der FC Augsburg interessiert war. Ein Neuzugang hilft Stuttgart, den Deal zu realisieren.

Der VfB Stuttgart hat Takuma Asano vom FC Arsenal ausgeliehen.

Der japanische Nationalspieler kommt zunächst für ein Jahr, zudem gibt es eine Option auf Verlängerung des Leihgeschäfts bis 2018.

Der 21-Jährige wechselte vor einigen Wochen zu den "Gunners", zuvor war auch der FC Augsburg an Asano interessiert.

"Takuma ergänzt uns im vorderen Bereich perfekt. Er strahlt große Torgefahr aus, ist beidfüßig, schnell und sehr beweglich. Die Konstellation mit Hajime Hosogai hat uns sehr geholfen, Takuma für uns zu gewinnen. Sowohl der Verein als auch der Spieler wollen nach oben, deshalb passt die Ausgangssituation hervorragend", sagte VfB-Sportvorstand Jan Schindelmeiser.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel