vergrößernverkleinern
Matthias Ginter
Matthias Ginter nimmt derzeit an den Olympischen Spielen in Brasilien teil © Getty Images

Die Niedersachsen starten offenbar einen neuen Angriff auf den Dortmunder Verteidiger. Dabei galt der Wechsel Mitte Juli eigentlich schon als gescheitert.

Die Gerüchte um einen Wechsel von Olympia-Teilnehmer Matthias Ginter von Borussia Dortmund zum VfL Wolfsburg erhalten neue Nahrung.

Nachdem ein Wechsel Mitte Juli bereits als gescheitert galt, soll Wolfsburgs Manager Klaus Allofs laut Ruhrnachrichten nun einen neuen Anlauf unternehmen, den Defensiv-Allrounder nach Niedersachsen zu locken.

"Es gibt das klare Signal vom BVB, dass er nicht abgegeben wird", hatte Allofs noch im Juli dem kicker gesagt und damit einen Transfer praktisch ausgeschlossen.

Ginter, der derzeit mit der deutschen Mannschaft bei den Olympischen Spielen teilnimmt, steht in Dortmund noch bis 2019 unter Vertrag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel