vergrößernverkleinern
FBL-GER-CUP-DORTMUND-UNION-BERLIN
Nuri Sahin könnte Borussia Dortmund im Winter in Richtung Italien verlassen © Getty Images

Unter BVB-Trainer Thomas Tuchel scheint Nuri Sahin keine Rolle mehr zu spielen. Doch der Deutsch-Türke weckt das Interesse eines Serie-A-Klubs und könnte im Winter wechseln.

Nuri Sahin darf Borussia Dortmund im Winter wohl verlassen. Der Mittelfeldspieler sitzt in dieser Saison meist nur auf der Tribüne und kommt nicht an seinen Konkurrenten vorbei.

Wie die Bild berichtet, hat der AC Florenz erneut seinen Köder nach dem 28-Jährigen ausgeworfen. Die italienische Zeitung La Nazione hatte bereits im Sommer von einem Interesse der Fiorentina berichtet.

Video

Demzufolge hänge ein Transfer aber von Milan Badelj ab. Der Sechser und ehemalige HSV-Spieler will die Fiorentina offenbar verlassen, Sahin soll sein Nachfolger werden.

Auch Galatasaray Istanbul soll am Deutsch-Türken interessiert sein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel