vergrößernverkleinern
Hertha BSC v Hamburger SV - Bundesliga
Vedad Ibisevic würde eine Abenteuer im Ausland reizen © Getty Images

Hertha BSC will seinen Leistungsträger Vedad Ibisevic über dessen Vertragsende hinaus binden. Doch ein Verbleib des Bosniers ist alles andere als sicher.

Hertha BSC würde gerne den Vertrag mit seinem Toptorjäger Vedad Ibisevic verlängern - doch der Kapitän ziert sich.

Erst am Wochenende berichtete die Bild, dass die Berliner dem Bosnier ein neues Angebot zu deutlich verbesserten Konditionen unterbreiten wollen, um Ibisevic auch über 2017 hinaus an Hertha BSC zu binden.

Doch ein Verbleib des 32-Jährigen in der Bundesliga ist alles andere als sicher. Nach Informationen der Sport Bild will sich Ibisevic erst im Winter mit einer möglichen Vertragsverlängerung beschäftigen.

Zwar kann sich der frühere Stuttgarter ein Karriereende beim Hauptstadtklub durchaus vorstellen, doch auch ein Abenteuer im Ausland soll Ibisevic reizen. Demnach gelten neben England auch China oder Amerika als mögliche Ziele.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel