vergrößernverkleinern
Jürgen Klopp (r.) mit einem seinem Lieblingsschüler, Philippe Coutinho © Getty Images

Real-Legende Ronaldo legt für einen Brasilianer vom FC Liverpool ein gutes Wort bei den Königlichen ein. Jürgen Klopp würde ihn wohl schmerzlich vermissen.

Diese Empfehlung kommt von allerhöchster Instanz: Brasilien-Legende Ronaldo wünscht sich Liverpools Philippe Coutinho bei seinem Ex-Klub Real Madrid, für den er selbst in seinen knapp fünf Jahren in 185 Spielen 105 Tore schoss.

Beim spanischen Radiosender Onda Cero sprach 'El Fenomeno' über seinen Landsmann: "Ich würde es lieben, ihn bei Real Madrid zu sehen."

Der 24-jährige Offensivkünstler ist bei den Merseysidern jedoch noch bis 2020 gebunden. Sollte tatsächlich eine Real-Offerte bei den Reds ins Haus flattern, wüsste Jürgen Klopp nun wenigstens, bei wem er sich zu "bedanken" hätte. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel