vergrößernverkleinern
VfL Wolfsburg v 1. FSV Mainz 05 - Bundesliga
Julian Draxler spielt seine zweite Saison beim VfL Wolfsburg © Getty Images

Ein Vermittler spricht über Verhandlungen zwischen Julian Draxler und Juventus Turin. Seiner Meinung nach ist Draxlers Abschied nur noch eine Frage der Zeit.

Der Wechselwunsch von Julian Draxler ist offenbar nur aufgeschoben und nicht aufgehoben.

Vermittler Fabio Parisi erklärte der Tuttosport nun, dass der Weltmeister den VfL Wolfsburg im kommenden Sommer verlassen werde.

"Er wird Wolfsburg definitiv am Ende der Saison verlassen. Er würde gerne zu Juve wechseln und ist der ideale Spieler für Allegri (Trainer von Juventus, Anm. d. Red.)", sagte der Italiener. "Wolfsburg hat starke Bosse, aber unglücklicherweise für die deutschen Fans will jeder den Klub dort verlassen."

Parisi hatte bereits im Sommer 2015 an einem Wechsel von Draxler zu Juve gearbeitet, letztlich entschied er sich jedoch für Wolfsburg, das Schalke 04 36 Millionen Euro zahlte. Dennoch sei der italienische Meister weiter am 23-Jährigen interessiert und könnte ihn auch bezahlen.

Der bis 2020 laufende Vertrag beinhaltet am Saisonende offenbar eine Ausstiegsklausel in Höhe von 110 Millionen Euro.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel