vergrößernverkleinern
Papadopoulos
Kyriakos Papadopoulos wäre wohl für einen Wechsel nach Hamburg bereit © Getty Images

Der Hamburger SV will seine anfällige Defensive personell verstärken und wirft bei den Planspielen offenbar ein Auge auf Kyriakos Papadopoulos. Der soll wechselwillig sein.

Markus Gisdol will in der kommenden Transferperiode die Defensive des Hamburger SV stärken.

"Wir haben insgesamt zu wenig Personal im Abwehrzentrum und auf der Sechserposition. Deswegen haben wir dort klar Bedarf", sagte der HSV-Coach am Montag. 

Video

Kyriakos Papadopoulos. Der 24-Jährige wurde erst im Sommer für 1,5 Millionen Euro auf Leihbasis von Bayer Leverkusen zu RB Leipzig transferiert, ist dort aber mit seinem Reservistendasein unzufrieden.

Wie die Bild berichtet, soll der griechische Innenverteidiger Gisdol bereits seine Bereitschaft für einen Wechsel signalisiert haben.

Papadopoulos kam am 4. Spieltag zu seinem einzigen Kurzeinsatz für den Aufsteiger.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel