vergrößernverkleinern
FC Barcelona v RC Deportivo La Coruna - La Liga
Neymar könnte der neue Ablöse-Rekordhalter werden © Getty Images

Der englische Rekordmeister erneuert angeblich sein Werben um den Superstar des FC Barcelona und ist nun wohl sogar bereit, in neue Ablösesphären einzutauchen.

Lange ist es ruhig gewesen, nun aber tauchen wieder Berichte über ein Interesse von Manchester United an Neymar auf.

Wie der Daily Record berichtet, will der englische Rekordmeister seinem Sturm in naher Zukunft eine Frischzellenkur verpassen und schreckt nicht davor zurück, für den brasilianischen Superstar seinen eigenen Ablöse-Rekord noch einmal zu pulverisieren.

180 Millionen britische Pfund - umgerechnet über 210 Millionen Euro - sei der Verein von Star-Coach Jose Mourinho bereit, für den 24 Jahre alten Superstar des FC Barcelona hinzublättern.

Noch steht der Ablöse-Rekord, den United für Paul Pogba an Juventus im vergangenen Sommer gezahlt hat, bei 105 Millionen Euro.

Ob ein Deal tatsächlich zustande kommt, bleibt aber fraglich. Schließlich verlängerte der brasilianische Nationalspieler seinen Vertrag bei den Katalanen erst jüngst bis 2021.

Die Premier League bei SPORT1: Alle Spiele und alle Tore der besten Liga der Welt bei SPORT1.de, in der SPORT1-App und am Montag ab 23.30 Uhr im Free-TV auf SPORT1

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel