vergrößernverkleinern
Koen Casteels
Koen Casteels könnte offenbar zu Werder zurückkehren © Getty Images

Beim VfL Wolfsburg hat Koen Casteels seinen Stammplatz verloren. Nun macht sich der Torhüter offenbar Gedanken über einen Wechsel. Werder Bremen spielt eine Rolle.

Kommt es zum Comeback von Koen Casteels bei Werder Bremen? Der beim VfL Wolfsburg auf die Ersatzbank degradierte Schlussmann kann sich mit der Situation nicht anfreunden und sucht offenbar einen neuen Verein. 

Casteels' Berater Didier Frenay kündigte in der Bild an: "Ungerecht und schwer für den Spieler, das zu akzeptieren. Er ist der einzige Spieler, dessen Leistung in Ordnung war. Wenn die Situation bis zur Winterpause so bleibt, werden wir eine Lösung finden müssen."

Bei Werder herrscht spätestens nach der Verletzung von Jaroslav Drobny Bedarf - zumal Trainer Alexander Nouri den früheren Stammkeeper Felix Wiedwald degradiert hatte. 

Frenay: "Wenn sich eine Möglichkeit ergibt, hätten sicher beide Parteien Interesse. Werder ist ein attraktiver Klub, ein Traditionsverein. Koen hat eine Top-Meinung von Werder."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel