vergrößernverkleinern
Harry Kane wurde in der vergangenen Saison Torschützenkönig der Premier League © Getty Images

Der Starstürmer drängt auf eine Gehaltserhöhung und hat hohe Ziele mit seinem Team. Ein anderer Topklub wirft bereits seine Angel nach dem Nationalspieler aus.

Harry Kane drängt auf eine Gehaltserhöhung bei den Tottenham Hotspur.

Wie der Mirror berichtet, gehört der 23-Jährige nicht zu den Topverdienern der Spurs und streicht "lediglich" 70.000 Euro pro Woche ein. Die Zeitung bringt Manchester United als potenziellen neuen Klub ins Gespräch.

"Für uns geht es nun darum, Trophäen und Wettbewerbe zu gewinnen - das ist der nächste Schritt", erklärte der Stürmer, der seine Zukunft an der White Hart Lane sieht: "Ich bin hier glücklich und will noch lange bleiben. Wir sind in Verhandlungen und ich bin sicher, dass wir eine gute Lösung finden werden."

Der Torjäger steht noch bis 2020 bei den Spurs unter Vertrag. Scheitern die Verhandlungen über eine beträchtliche Gehaltserhöhung, könnte Kane aber an einen Wechsel denken.

Die Premier League bei SPORT1: Alle Spiele und alle Tore der besten Liga der Welt bei SPORT1.de, in der SPORT1-App und am Montag ab 23.30 Uhr im Free-TV auf SPORT1

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel