vergrößernverkleinern
Gilt als neuer Thierry Henry: Kylian Mbappe (r.) von AS Monaco © Getty Images

Mit Ousmane Dembele hat Borussia Dortmund gute Erfahrungen gemacht. Nun sollen die Dortmunder ein weiteres Talent aus der Ligue 1 nach Deutschland locken.

Mit Ousmane Dembele hat Borussia Dortmund vor der laufenden Saison bereits einen absoluten Glücksgriff in Frankreich getätigt. Nun könnte der BVB offenbar erneut in der Ligue 1 zuschlagen.

Einem Bericht von France Football zufolge beschäftigen sich die Schwarz-Gelben mit einem Offensivspieler namens Kylian Mbappe. Der 18-Jährige geht für AS Monaco auf Torejagd und wird in Frankreich als neuer Thierry Henry gehandelt.

In zwölf Partien der laufenden Saison hat Mbappe bereits drei Treffer erzielt und sechs vorbereitet.

Laut dem Bericht kommt für Dortmund ein Transfer im kommenden Sommer in Frage. Dann steht womöglich Pierre-Emerick Aubameyang auf dem Absprung, der von Topklubs umworben wird.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel