vergrößernverkleinern
1. FSV Mainz 05 v Werder Bremen - Bundesliga
Serge Gnabry ist bei Borussia Dortmund und in Hoffenheim begehrt © Getty Images

Serge Gnabry von Werder Bremen ist sehr begehrt. Nun soll sich auch Borussia Dortmund um den Flügelspieler bemühen - Konkurrenz kommt aus Hoffenheim.

Borussia Dortmund und TSG 1899 Hoffenheim streiten sich derzeit nicht nur in der Liga um die direkte Champions-League-Qualifikation, auch ein Spieler sorgt bei den beiden Klubs für einen Konkurrenzkampf.

Serge Gnabry von Werder Bremen steht nach Informationen der Bild bei BVB-Trainer Thomas Tuchel und Hoffenheim-Coach Julian Nagelsmann auf der Wunschliste. Beide Vereine sollen schon Angebote abgegeben haben.

Der Vertrag des Flügelstürmers läuft in Bremen noch bis 2020, allerdings hat der 21-Jährige eine Ausstiegsklausel von acht Millionen Euro. Weder für Hoffenheim, noch für Dortmund ein Problem.

Bayern München mischt laut des Berichts nicht mehr bei Gnabry mit. Dort ist bekanntlich Julian Brandt der Wunschkandidat.

In Bremen hofft man, Gnabry mit einem höheren Gehalt an der Weser halten zu können.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel