vergrößernverkleinern
James Rodriguez hat noch einen Vertrag bis 2020
James Rodriguez hat noch einen Vertrag bis 2020 © Getty Images

Wende im Fall James Rodriguez? Zinedine Zidane äußert sich auf der Pressekonferenz zum umworbenen Offensivspieler von Real Madrid.

James Rodriguez ist einer der heißgehandeltsten Namen. Der Kolumbianer spielt bei Real Madrid nicht die erhoffte Rolle.

So ist unter anderem der FC Bayern heiß auf den Champions-League-Sieger, sieht sich aber hochkarätiger Konkurrenz ausgesetzt. Denn auch der FC Liverpool und Chelsea buhlen um den Offensivspieler. Der Mirror berichtete zuletzt vom Interesse des FC Arsenal und Manchester City.

Nun hat sich Zinedine Zidane auf der Pressekonferenz vor Reals Spiel gegen Leganes zu Wort gemeldet - und den Wechselabsichten einen Riegel vorgeschoben.

"Ja, ich will das James in der kommenden Spielzeit bei Real weitermacht", sagte Zidane. Ob James das auch will?

Auch zu Isco äußerte sich der Real-Coach. "Isco ist ein Spieler von Real Madrid und macht es phänomenal. Er ist sehr glücklich. Fragt mich ruhig weiter zu Isco, ihr wisst, was ich denke. Er ist wichtig und ich hoffe, dass er hier bleibt."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel