Video

Weil Marco Verratti wohl kurz vor einer Unterschrift beim FC Barcelona steht, soll Ivan Rakitic laut spanischen Medien über einen Wechsel nachdenken. Nach München?

Marco Verratti könnte mit seiner Zusage an den FC Barcelona eine kleine Kettenreaktion auslösen.

Die spanische Zeitung Sport berichtete zuletzt, der 24-Jährige habe sich für einen Wechsel zum FC Barcelona entschieden. Die Katalanen galten gemeinsam mit dem FC Bayern als heißeste Kandidaten für den Italiener. Und die Münchner haben wohl schon eine Alternative auf dem Zettel.

Wegen der möglichen Verpflichtung von Verratti fürchtet nun offenbar Ivan Rakitic um seinen Platz bei Barca.

Laut Mundo Deportivo soll der frühere Schalker über einen Abschied nachdenken. Zu den Interessenten zählt demnach der FC Bayern. Aber auch Juventus und Manchester United werden mit einer Verpflichtung des 29-Jährigen in Verbindung gebracht.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel